Heinrich-Rosenland-Haus: Neue Wohn- und Pflege-Einrichtung in Bettrath-Hoven

HEINRICH-ROSENLAND-HAUS

Nach einer Bauzeit von ca. 12 Monaten wurde das Pflege- und Betreuungsangebot der Diakonie auf der Ehrenstraße um zwei Wohngruppen mit je 12 Senioren-Zimmern, fünf Service-Seniorenwohnungen und eine Tagespflege für 16 Gäste erweitert.

Auch eine Diakoniestation (ambulante pflegerische und hauswirtschaftliche Hilfe) ist hier zukünftig zu finden.

Das moderne, senioren- und behindertengerechte 2-geschossige Gebäude wurde vom Architekturbüro Ledwig + Spinnen aus Mönchengladbach geplant.  

Mit dem Neubau erweitert die Diakonie ihr breites Angebot für Menschen im Quartier, die Hilfe oder Pflege benötigen und trägt maßgeblich dazu bei, dass die dort Lebenden Ihre Selbständigkeit und Selbstbestimmung auch im Alter so lange wie möglich erhalten können und wenn das nicht mehr möglich ist, entsprechend ihren Wünschen und Erfordernissen betreut werden.

 

Informationen zur ambulanten Pflege und zur Tagespflege

Frau Petra Keitel (Leitung Quartierszentrum, ambulant & teilstationär)
Tel.: 0 21 61 - 9 80 08 - 460
Mobil: 0170 - 2 23 77 35
E-Mail: pkeitel(at)diakonie-mg.de

Tagespflege
Katja Dudde (Pflegedienstleitung)
Tel.: 0 21 61 9 80 08 - 555
hrh-tpf(at)diakonie-mg.de

Ambulante Pflege / Diakoniestation
Lidia Estrada (Pflegedienstleitung)
Tel.: 0 21 61 - 9 80 08 - 802
lestrada(at)diakonie-mg.de

Ehrenstraße 32-40
41066 Mönchengladbach


Informationen über Service-Wohnungen und Wohngruppenplätze

Über die Service-Wohnungen (Mietwohnungen mit Wahl-Serviceleistungen) und die Wohngruppenplätze (WG mit eigenem Schlaf- und Wohnbereich unterstützt von Betreuungs- und Pflegekräften) informiert Sie

Sonja Mackes
Tel.: 0 21 61 - 9 80 08 - 860
E-Mail: servicewohnen(at)diakonie-mg.de
Bürozeiten:
Montags bis freitags 7.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Nach Oben