Sozialpädagogin/-pädagoge, Sozialarbeiter*in für die aufsuchende Flüchtlingsarbeit in TZ mind. 30 Std./Woche

Das Diakonische Werk Mönchengladbach gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit einem staatlich anerkannten Abschluss im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit einem Stundenumfang von mindestens 30 Std./Woche für die

aufsuchende Flüchtlingssozialarbeit

zunächst befristet für ein Jahr mit der Möglichkeit der Verlängerung.
Unser Beratungsangebot richtet sich an Flüchtlinge, die sich noch im Asylverfahren befinden, geduldet oder anerkannt sind und für die die Stadt Mönchengladbach nach den gesetzlichen Bestimmungen zuständig ist.

Ihr Profil
- Staatlich anerkannter Abschluss Sozialpädagogik/Soziale Arbeit
- Eine positive Einstellung in Bezug auf Flüchtlinge
- Idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Flüchtlingsarbeit/-beratung
- Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil (z.B. englisch, türkisch oder arabisch)
- Flexibilität, Belastbarkeit, Kontaktfähigkeit
- Verantwortungsbewusstsein, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
- Führerschein

Wir bieten Ihnen
- Gestaltungsspielraum in einem motivierten und freundlichen Team, das Freude an kreativem Denken und Innovationen hat.
- Vergütung nach Tarif AVR der Diakonie zzgl. betrieblicher Altersversorgung (KZVK) und weitere Vorteile eines modernen Unternehmens der freien Wohlfahrt.
- Eine umfassende Einarbeitung
- Regelmässige Supervision, Fort- und Weiterbildung
- Kostenlose oder vergünstigte Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Diakonisches Werk gGmbH
Frau Lambertz
Ludwig-Weber-Str. 13
41061 Mönchengladbach
oder bevorzugt per E-Mail mit pdf-Dateianhängen an
bewerbung@diakonie-mg.de

Für Rückfragen steht Ihnen
Herr Lückner gerne zur Verfügung
Telefon: +49 - 21 61 - 4 63 32  22

Nach Oben