Ambulant Betreutes Wohnen §§ 67 ff SGB XII

Das ambulant Betreute Wohnen gemäß § 67 ff SGB XII ist ein Angebot für Menschen, bei denen sich besondere Lebenslagen mit sozialen Schwierigkeiten verbinden und die nicht in der Lage sind, diese Schwierigkeiten aus eigener Kraft zu überwinden.



Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

  • Der Wunsch, die eigene Lebenssituation zu verbessern
  • Die Bereitschaft, an der Erstellung eines Hilfeplans und an der Umsetzung der darin formulierten Ziele nach den eigenen Mönglichkeiten mitzuwirken
  • Eine Suchterkrankung, die das Wohnen in einem ambulanten Rahmen beeinträchtigt, schließt die Aufnahme in das Betreute Wohnen aus

Was wollen wir mit unserer Arbeit erreichen?

  • Die Überwindung oder Milderung der besonderen sozialen Schwierigkeiten durch persönliche Hilfe
  • Die (Wieder-)Gewinnung von Handlungskompetenz und Kontrolle über die eigenen Lebensbedingungen
  • Die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft
  • Ein eigenverantwortliches Leben ohne die dauerhafte Inanspruchnahme von professioneller Hilfe in der eigenen Wohnung

Welche Hilfe bieten wir an?

  • Unterstützung und Hilfe bei persönlichen Problemen
  • Hilfe bei Behördengängen
  • Geldverwaltung
  • Angebote zur Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei der Gesundheitsfürsorge
  • Hilfe bei der Suche nach einer Arbeit oder Ausbildung
  • Beratung bei der Schuldenregulierung
  • Hilfe bei der Suche nach einer Wohnung bzw. deren Erhalt

Das Diakonische Werk Mönchengladbach bietet Wohnraum an, der zeitlich befristet an Menschen im Betreuten Wohnen vermietet wird.

Für wohnungslose Frauen besteht ein eigenes Angebot auf der Oskar-Kühlen Straße/Stadtmitte. Darüber hinaus steht für wohnungslose Männer Wohnraum in ruhiger Lage am Rande des Stadtteils Rheydt zur Verfügung. Die Wohnungen befinden sich auf der Rheydter Straße und am Hangbuschweg. Sehr zentral liegen weitere Wohnungen für Männer auf der Jenaer Straße. Zudem ist eine ambulante Betreuung für Frauen und Männer auch in einer eigenen, selbst angemieteten Wohnung möglich.


Ihre Ansprechpartnerinnen

Ambulant Betreutes Wohnen für Männer:

Frau                                              
Brigitte Bloschak                           
Kapuzinerstr. 44                           
41061 Mönchengladbach             

Tel.:0 21 61 / 5 76 56 90                    
E-mail: bbloschak(at)diakonie-mg.de   

Ambulant Betreutes Wohnen für Frauen:

Frau                                              
Anna Bögner                           
Oskar-Kühlen-Str. 14                           
41061 Mönchengladbach             

Tel.:0 21 61 / 20 70 46                    
E-mail: aboegner(at)diakonie-mg.de   


Wir erwarten von unseren Mietern, dass sie

  • sich selbständig versorgen können
  • ihren Wohnraum und die Gemeinschaftsräume sauber halten
  • den Betreuungsvertrag und die Hausordnung anerkennen
  • sich in die Hausgemeinschaft einfügen

Weitere Informationen zur Wohnungslosenhilfe

Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Arbeit und wie wir Ihnen im Rahmen der Wohnungslosenhilfe helfen können:

Nach Oben