Fachbereich Erziehungshilfe

„UM EIN KIND ZU ERZIEHEN, BRAUCHT ES EIN GANZES DORF“
– Afrikanisches Sprichwort

Das Diakonische Werk gGmbH bietet ambulante Erziehungshilfen für Alleinerziehende und Familien mit mindestens einem Kind  oder Jugendlichen an.

Ziel ist es, Familien in aktuellen Krisen und/oder anhaltenden Konfliktsituationen, sowie bei Problemen in der Alltagsbewältigung Hilfen anzubieten, sie in der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben zu stärken  und so Kindern und Jugendlichen ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer das Wohl des Kindes. Die Beratung ist in der Regel kostenfrei, langfristig angelegt und findet im Haushalt der Familien statt.

Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit ist die Bereitschaft der hilfesuchenden Familie zur Veränderung und die Antragstellung auf „Hilfen zur Erziehung“ gemäß der gesetzlichen Grundlage (§§27ff, bzw. §31 KJHG) beim Jugendamt Mönchengladbach. Jahrzehntelange Erfahrung und ein gut ausgebildetes, fortgebildetes, professionelles Team aus Diplom-Sozialpädagoginnen /-pädagogen, Diplom-Sozialarbeiterinnen / -arbeitern (auch mit therapeutischen Zusatzausbildungen), examinierten Kinderkrankenschwestern, hauswirtschaftlichen und kinderpflegerischen Fachkräften bilden die Grundlage für unsere kompetenten Hilfsangebote.

Die Ziele in der Arbeit mit den Familien beziehen sich auf:

  • die Förderung der Erziehungsfähigkeit der Eltern
  • die Förderung der Kinder
  • die Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen
  • die Unterstützung in Krisen- und Überforderungssituationen
  • die Unterstützung im Kontakt mit Ämtern und Institutionen
  • den Aufbau und die Verbesserung von Beziehungen im sozialen Umfeld der Familie

Sozialpädagogische Familienhilfe


Das Diakonische Werk Mönchengladbach gGmbH bietet seit fast 30 Jahren in Kooperation mit dem Jugendamt Sozialpädagogische Familienhilfe an. Ein Team aus Diplom-SozialpädagogInnen / SozialarbeiterInnen  berät und unterstützt Familien und Alleinerziehende in Problemsituationen.

Flexible Erziehungshilfen


Seit 2006 bietet das Diakonische Werk Mönchengladbach gGmbH nach dem individuellen Bedarf der Familie oder des Jugendlichen mit einem multiprofessionellen Team aus Pädagogen, Kinderkrankenschwestern und hauswirtschaftlich - kinderpflegerischen Kräften Flexible Erziehungshilfen an.

FiBi-Familiencoaching/Elternschule


'Familiencoaching/Elternschule' – kurz FiBi, wird ausschließlich vom Diakonischen Werk Mönchengladbach durchgeführt. Neben Einzelfallberatung für Eltern sowie die Begleitung der jungen Eltern zu Behörden und Institutionen, können Familien von einem vielseitigen Kursangebot rund um das Thema „Erziehung“ profitieren.


Helfen Sie uns!

„Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf“ – oder anders gesagt: viele Mönchengladbacher Bürger, die unsere Arbeit wichtig finden und möchten, dass ihre Spenden direkt bei den bedürftigen Familien dieser Stadt ankommen.
Viele der von uns betreuten Kinder und Jugendliche leben in Familien, in denen das Geld zur Erfüllung von Wünschen zu Geburtstagen, zu Kommunion oder Konfirmation, zur Einschulung oder zu Weihnachten sehr knapp ist.

Sie können uns sinnvoll mit Ihrer Spende unterstützen...

...durch Geldspenden:

Stadtsparkasse Mönchengladbach
Stichwort: „Kinderwünsche“
DE84 3105 0000 0000 0636 85
BIC MGLSDE33XXX

...durch Sachspenden:
Neue oder neuwertige Kinderspielsachen oder Kinderkleidung. Da wir nur begrenzte Lagermöglichkeiten haben, bitte nur nach vorheriger telefonischer Nachfrage.

Nach Oben